Wir feiern die amerikanische Fertigung
vorherige GESCHICHTE Nächste Geschichte

Wir feiern die amerikanische Fertigung

1833 erkannte der Gründer von American Optical, William Beecher, die Bedeutung der Brillenherstellung in den USA und veränderte die Brillenwelt. Sein Einfallsreichtum und seine Leidenschaft haben jedem AO-Rahmen ein Qualitätsvermächtnis verliehen. Wir sind stolz darauf, sein Vermächtnis in der neuen Brillenfabrik von AO Eyewear in Illinois fortzuführen und Fassungen aus den besten globalen Komponenten herzustellen.

Hinter Ihrem AO-Rahmen stehen über 60 Handwerker, die ein Handwerk wiederbeleben, das in den letzten Jahrzehnten auf dem US-Arbeitsmarkt weitgehend vermisst wurde – das Brillenhandwerk. Beim Erstellen von AO-Frames geht es nicht darum, auf einer Linie zu stehen und einen Knopf zu drücken. Es ist bildhauerisch, es perfektioniert, es ist Technik in Bewegung.

An diesem 4. Juli-Wochenende möchten wir die Männer und Frauen begrüßen, die dafür verantwortlich sind, das AO-Erbe jeden Tag weiterzuführen. Für unsere Handwerker – Sie sind die lebendige Seele von American Optical, Mitglieder eines vor über 150 Jahren gegründeten Eliteteams und tragen die Fackel der amerikanischen Brillenherstellung weiter.

Siehe die Echte Original AO-Stile unser Team erstellt.

Bleib im Wissen

Bleib im Wissen

Melden Sie sich als Erster an, um mehr über neue und limitierte AO-Produkte und -Events zu erfahren.

    abonniert mich

    Sparen Sie 10 $ bei Ihrem ersten Einkauf!

    Treten Sie der American Optical-Familie bei, um Zugang zu spannenden Werbeaktionen, neuen Produkten und mehr zu erhalten.

    Sparen Sie 10 $ bei Ihrem ersten Einkauf!

    Treten Sie der American Optical-Familie bei, um Zugang zu spannenden Werbeaktionen, neuen Produkten und mehr zu erhalten.